Friedenau

Aus dem Leben einer Landgemeinde

1871–1905

Von der Landhaus-Kolonie zur modernen Berliner Vorstadt

Unterschiedlichste zeitgenössische Dokumente, Texte und Abbildungen 

vermitteln lebendige Einblicke in das Lebensgefühl der 

ersten Friedenauer „Kolonisten“ der Gründerjahre und der Kaiserzeit — 

anschaulich, spannend, aber auch amüsant!

Hardcover mit 2 Lesebändchen, 

Format 15 x 21 cm, ca. 500 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

„Friedenau für Fortgeschrittene“

Erscheint am 1. 12. 2021

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Markttage in Friedenau

Geschichten, Bilder und Impressionen von einem Berliner Wochenmarkt !!

Markttage in Friedenau zum Vorlesen !!!

Seit seiner Gründung im Jahr 1881 ist der Friedenauer Wochenmarkt ein Ort, an dem nicht nur eingekauft wird, sondern wo sich auch die "große Geschichte" und persönliche und lokale Begebenheiten abgespielt haben.

Historische Zeitungsmeldungen berichten über heute zum Teil kurios erscheinendes, frühere und auch heute hier lebende Bewohner lassen uns durch die Jahrzehnte an ihren Erinnerungen teilhaben,Skizzen, fotografische Schnappschüsse, künstlerische Impressionen wie auch bebilderte Zeitreisen erzählen "ohne Worte" -ein buntes, aber fein ausgesuchtes "Sammelsurium,"gerade so wie der Markt selbst!

Eine Hommage an einen der ältesten Berliner Wochenmärkte und an seine Besucher!

Friedenauer Stadtteilzeitung

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Der Geist von Friedenau

Eine Zeitreise durch das Labyrinth des Herrn von Carstenn

1890 - 1960

Der Geist von Friedenau

Der Geist von Friedenau zum Vorlesen !!!

DDer eigentliche Gründungsvater Friedenaus war der weitsichtige hanseatische Kaufmann J.A.W. von Carstenn.

Seine bis heute erhaltene und im Berliner Stadtbild leicht ausfindig zu machende Planung, die sogenannte Carstennfigur , gibt in ihrem südlichen Teilstück in diesem Bildband auch den Weg für unseren Spaziergang durch Friedenau vor.

Entdecken Sie die Straßenzüge in mehr als 700 historischen Aufnahmen aus der Zeit zwischen 1890 und 1960. Zahlreiche Texte ehemaliger Bewohner lassen im Zusammenspiel mit den Abbildungen ein Kaleidoskop entstehen, das vielleicht erahnen lässt, weshalb hier auch heute noch ein etwas anderer Geist zu Hause ist.

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX www.friedenauer-bruecke.de

zurück zur Hauptseite

Besucherzaehler

Abbildungen und Texte  ©edition Friedenauer Brücke

 

Friedenauer-Neuerscheinung